Kindergeschichten

Laura ist eifersüchtig. Kurzgeschichte für Kinder mit Eifersucht auf ihre Geschwister

Laura ist eifersüchtig. Kurzgeschichte für Kinder mit Eifersucht auf ihre Geschwister



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Eifersucht zwischen Brüdern Sie sind der Grund für Diskussionen und Kämpfe in vielen Familien. Damit die Kinder über die Art der Beziehung nachdenken können, die sie zu ihren Geschwistern haben, hat Marisa Alonso die Geschichte geschrieben. 'Laura ist eifersüchtig'. Wir haben ihn auch mit einigen Bildungs- und Leseverständnisaktivitäten sowie einigen Ratschlägen und weiteren Kindergeschichten zu diesem Thema begleitet.

Laura sehnte sich nach allem, was ihr älterer Bruder hatte oder wollteEs war egal, was es war und da sie die kleinste im Haus war, gab Roberto ihr immer nach.

Wenn sie mit dem Mekkan spielte, wollte Laura den Mekkan. Wenn ihr Bruder mit dem Ball spielte, wollte Laura den Ball. Wenn sie ihrem Bruder einen Rucksack kauften, wollte sie ihn auch, obwohl sie ihn nicht brauchte. Alle zu Hause waren ein wenig müde von der Eifersucht des Mädchens.

Roberto dachte ein paar Tage nach Was tun, um Laura klar zu machen? wie roll es war, so eine Schwester zu haben.

Am Freitagnachmittag, sobald sie von der Schule nach Hause kam, beschloss Laura, mit ihrem Lappenbären zu spielen.

- Heute möchte ich mit Bear spielen - sagte Roberto zu ihm und er schnappte es ihm ohne zu zögern.

Laura fing an zu weinen um die Aufmerksamkeit ihrer Mutter zu erregen, aber es war nutzlos.

Nach einer Weile ging Laura zum Kühlschrank, um einen Erdbeerjoghurt zu holen. es war nur noch einer übrig. Geschickt ging Roberto, der seine Absicht kannte, voran und aß es in weniger als einer Hahnkrähe.

- Wie gut es war! - Er sagte laut, dass seine Schwester ihn hören soll.

- Papáááááááá! - schrie Laura wütend.

Aber sein Vater, der erkannte, was Roberto vorhatte, sagte nur:

- Sei nicht so. Wenn ich in den Supermarkt gehe, werde ich mehr kaufen.

Am Samstagmorgen suchte Laura mit einer Schachtel Gemälde in der Hand nach Roberto und sagte:

- ¿Wir malen einen Clown?

- Nein! Wenn ich mit dir male, wirst du dich nach den Buntstiften sehnen, die ich nehme - antwortete er achselzuckend.

- Du bist eine Rolle Bruder! - Sie schrie, während der Junge ging und sie allein im Raum ließ.

Nur drei Tage waren vergangen und Laura, die, obwohl sie klein war, nicht die Haare eines Narren hatte, begann zu begreifen, was geschah; Ihr Bruder tat genau das, was sie die ganze Zeit getan hatte.

Zuerst dachte er daran, seine Eltern und Roberto viel lauter zu schreien, aber sofort wurde ihm klar, dass dies keine gute Lösung war; auch wenn ich es nicht gezeigt habe, Sie liebte ihren Bruder sehr.

Am nächsten Tag ging Roberto in den Garten des Hauses, um mit Alfredo, seinem Nachbarn und Freund, Ball zu spielen, und Laura starrte sie durch das Fenster an.

Er war überrascht, als seine Schwester nicht wie üblich aus Protest herauskam, um es auszuziehen, sondern so tat, als hätte er sie nicht gesehen, und spielte weiter mit dem anderen Kind.

Am selben Nachmittag holte Roberto sein ferngesteuertes Auto heraus und obwohl Laura ihren Bruder spielen hörte, widerstand sie dem Drang und ging nicht ins Zimmer.

Als eine Woche verging, erkannte Roberto das Laura hatte ihre Einstellung geändertund dachte, dass er sie nicht weiter leiden lassen könnte: er liebte seine Schwester sehr.

- Wollen Sie, dass wir mit den Fahrrädern in den Garten gehen? - Roberto hat ihn am Morgen gefragt.

- Ja! - Das Mädchen schrie und rannte los, um ihr Fahrrad aus der Garage zu holen.

Laura verstand, dass sie nichts verdiente, indem sie auf Roberto eifersüchtig warund dass es viel besser war, seinen Bruder auf seiner Seite zu haben. Er wurde älter!

Lesen Sie eine Geschichte mit unserem Sohn oder unserer Tochter so hat viele Vorteile. Erstens stärken wir die Bindung, die wir zu ihm oder ihr haben, weil wir einen ganz besonderen Moment teilen. Darüber hinaus kann uns diese Geschichte helfen, darüber nachzudenken, ob sie wie die Protagonistin auf einen ihrer Brüder eifersüchtig ist. Und wenn der Junge oder das Mädchen älter ist, können wir Verstärkungsmaßnahmen vorschlagen oder überprüfen, was sie in der Schule lernen.

1. Fragen zum Leseverständnis
Wie immer schlagen wir zunächst einige Fragen vor, mit denen Sie überprüfen können, ob Ihr Kind die Lesung verstanden hat.

  • Kommt Laura zu Beginn der Geschichte mit ihrem Bruder klar?
  • Was beschließt Roberto zu tun, um Laura dazu zu bringen, ihr Verhalten zu ändern?
  • Was merkt Laura?
  • Was spielst du am Ende der Geschichte zusammen?

2. Machen Sie eine Zusammenfassung der Geschichte
Für Kinder ist es wichtig zu lernen, Synthesefähigkeiten zu entwickeln. Es ist auch eine großartige Aktivität, sie zu bitten, eine Zusammenfassung (sowohl laut als auch schriftlich) zusammenzufassen, um herauszufinden, ob sie der Geschichte Aufmerksamkeit geschenkt haben, und um ihren mündlichen und schriftlichen Ausdruck zu verbessern.

3. Wir reflektieren das Gefühl der Eifersucht
Basierend auf den folgenden Fragen können Sie ein interessantes Gespräch mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter führen, das ihn dazu bringt, über die Art der Beziehung nachzudenken, die er zu seinen Geschwistern hat.

  • Wie fühlt sich Laura am Anfang der Geschichte?
  • Was ist Eifersucht?
  • Warst du jemals eifersüchtig?
  • Glaubst du, es lohnt sich, eifersüchtig auf die Brüder zu sein, wenn wir sie so sehr lieben?
  • Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

4. Suchen Sie nach den folgenden Wörtern
Um zu überprüfen, was sie im Sprachunterricht gelernt haben, bitten Sie Ihr Kind, Beispiele für die folgenden Wörter im Text zu finden (passen Sie die Übung an das Alter Ihres Kindes an): eine Präposition, ein Substantiv, ein Adjektiv, ein Verb in Vergangenheit, ein Interpunktionszeichen.

5. Machen Sie ein schönes Bild von der Geschichte
Das Illustrieren der Geschichte ist eine sehr lustige Aktivität, die auch die Fantasie der Kinder anregt.

6. Erstelle eine Geschichte über Eifersucht zwischen Geschwistern
Wie beim Zeichnen arbeiten wir an ihrer Kreativität, indem wir sie bitten, ihre eigene Geschichte zu erfinden.

Eifersucht und Kämpfe zwischen Geschwistern sind in vielen Haushalten eine häufige Quelle von Wut und Konflikten. Daher können Eltern eine Reihe von Schlüsseln implementieren, um ihre Beziehung zu stärken.

- Ermutigen Sie die Kinder, Zeit miteinander zu verbringen. Dazu können wir beispielsweise Spiele als Paar vorschlagen oder eine Art Projekt starten, bei dem sie zusammenarbeiten müssen (ein Handwerk, das Schreiben einer Geschichte usw.).

- Verbringen Sie als Familie viel Zeit miteinander.

- Nicht vergleichen. Wenn wir sie vergleichen, entsteht die Möglichkeit, Eifersucht zu erzeugen.

- Beziehen Sie den älteren Bruder in die Obhut des Kleinen ein. In Anbetracht dessen, dass er ein Kind ist und wir ihn nicht mit Verantwortung für Erwachsene belasten können, wird die Tatsache, dass er an bestimmten Aktivitäten seiner Fürsorge und seines Lernens beteiligt ist, die Beziehung zwischen beiden stärken.

- Geben Sie einander keine Privilegien

- Gib allen Liebe, viele Liebe! Das ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Familienbeziehung.

Wir wissen, dass das Thema Eifersucht kompliziert ist, deshalb haben wir auf unserer Website eine kleine Zusammenstellung einiger Kindergeschichten zusammengestellt, die über Beziehungen zwischen Geschwistern sprechen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Laura ist eifersüchtig. Kurzgeschichte für Kinder mit Eifersucht auf ihre Geschwister, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Mobbing - ein Ergebnis aus Konkurrenz, Neid und Eifersucht - Robert Betz (August 2022).