Babys

Warum Mütter nicht auf Babynahrung blasen sollten, um sie zu kühlen

Warum Mütter nicht auf Babynahrung blasen sollten, um sie zu kühlen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei der Fütterung des Babys ist es wichtig, dass Eltern oder Betreuer von Kindern sicherstellen, dass die Temperatur ihrer Nahrung angemessen ist, um Verbrennungsgefahr zu vermeiden. Eine sehr wiederkehrende Praxis ist auf Babynahrung blasen, um es abzukühlen. Dies wird jedoch nicht empfohlen, obwohl dies seltsam erscheint. Mal sehen, welche Gesundheitsrisiken das Baby haben kann, um diese schlechte Angewohnheit fortzusetzen!

Wie oft haben Sie, bevor Sie Ihrem Kleinen das Püree gegeben haben, die Geste gemacht, auf das Essen zu blasen? Oder beim Ausdruck von "Mama, das brennt viel" haben Sie, anstatt darauf zu warten, dass es abkühlt, darauf geblasen. Alle oder fast alle Mütter haben es irgendwann in unserem Leben getan ... bis jetzt!

Und es ist so, dass Atemsekrete, die als mikroskopisch kleine Wassertropfen in die Luft ausgestoßen werden, wenn wir husten, niesen, sprechen oder blasen, Viren und Bakterien enthalten, die Krankheiten verursachen können, die von einer einfachen Erkältung bis zu ernsteren Zuständen wie Tuberkulose reichen. Grund mehr als Gewicht, diese Übung zu beenden, die wird eine der Hauptursachen für die Übertragung von Krankheiten.

Eine Krankheit, die mit dieser Praxis wenig verbunden ist, sind Hohlräume, insbesondere im Zusammenhang mit Babys, bei der sogenannten Frühkaries, die von der American Academy of Pediatric Dentistry als das Vorhandensein eines oder mehrerer verfaulter Zähne definiert wird, die aufgrund von Hohlräumen oder fehlen restauriert, bei Kindern bis 71 Monate.

Das ist normal Die Bakterien namens Streptococcus mutans befinden sich in unserer Mundhöhle. Das ernährt sich von den Essensresten, die zwischen den Zähnen verbleiben, und ist der Hauptmikroorganismus, der Hohlräume verursacht.

Dieses Bakterium kann die Mundhöhle des Kindes durch vertikale Übertragung von Eltern, Betreuern oder anderen Familienmitgliedern erreichen, die mit Bräuchen oder Gewohnheiten verbunden sind, wie z. B. Küssen auf den Mund, Blasen seines Essens oder Probieren mit demselben Löffel, mit dem es go eat (Studien haben ergeben, dass der gleiche Serotyp dieses Bakteriums bei Mutter und Kind zusammenfällt).

Nach Angaben des American Board of Pediatric Dentistry, Das Baby kann Hohlräume entwickeln, noch bevor wir seine Zähne sehen. Wenn Sie mit diesen Bakterien in Kontakt kommen, beginnen sie, sobald der Zahn ausbricht, Plaque zu entwickeln und es entsteht eine saure Umgebung, in der Hohlräume entstehen (immer basierend auf Speiseresten).

Aus diesen Gründen müssen wir einige Änderungen an dem vornehmen, was wir bisher als einfache „normale“ und alltägliche Gewohnheit angesehen haben, die die Gesundheit des Babys tatsächlich gefährdet. Probieren Sie einen dieser Tipps aus Kühlen Sie Ihr Essen ab und vermeiden Sie es, es zu blasen:

- Bereiten Sie Ihr Essen im Voraus zu, es braucht also seine natürliche Zeit, um sich abzukühlen. Übertreiben Sie auch in dieser Zeit nicht, da Lebensmittel nicht lange zwischen 4 und 60 ° C in der sogenannten Gefahrenzone bleiben sollten, da dies die Vermehrung von Bakterien fördert.

- Legen Sie ihre Lebensmittel in einen großen Behälter und flach, um den Wärmeverlust zu erleichtern.

- Rühren Sie das Essen ständig umwird die Luftzirkulation es in kürzester Zeit abkühlen lassen.

- Stellen Sie Ihren Teller mit Eis oder kaltem Wasser auf ein Tablett (Kochtechnik genannt invertiertes Wasserbad)

- Verwenden Sie einen großen Teller, um Ihr Essen abzukühlenauf eine Weise, die es Ihnen ermöglicht, es in kleinere Teile innerhalb derselben Platte zu trennen.

- Wenn Sie es probieren möchten, um seinen Geschmack und seine Temperatur sicherzustellen, Verwenden Sie einen anderen Löffel oder eine andere Gabel als den, den das Kind zum Essen verwendet.

- Verwenden Sie den Gefrierschrank oder Kühlschrank nicht, um Lebensmittel schneller abzukühlenkann seine Hitze andere Lebensmittel gefährden, die Sie dort gelagert haben

Darüber hinaus müssen Sie eine gute Mundhygiene gewährleisten, häufig den Mund reinigen und vermeiden, die Verwendung seiner Utensilien (insbesondere Löffel und Gabeln) zu teilen. Es ist auch sehr wichtig, dass die gesamte Familiengruppe regelmäßig zum Zahnarzt geht, um ihre jeweiligen Untersuchungen und Korrekturen zu verbessern und eine vertikale Übertragung dieses Bakteriums zu vermeiden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum Mütter nicht auf Babynahrung blasen sollten, um sie zu kühlen, in der Kategorie Babys vor Ort.


Video: ERNEUT MUTTER MIT BABY INS GEFÄNGNIS GEWORFEN (Januar 2023).