Santos - biblisch

Heiliger Jesus Tag, 25. Dezember. Namen für Jungen

Heiliger Jesus Tag, 25. Dezember. Namen für Jungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn du möchtest traditionelle Namen für Jungen, es gibt eine besonders wichtige. Was denkst du über Jesus? Jesus ist ein Name aramäischen Ursprungs, der "der Retter" bedeutet und ein enormes Gewicht in der Tradition hat. Die Jahrhunderte haben die Stärke dieses Namens überhaupt nicht getrübt und er unterliegt keiner Mode, daher ist es immer ein guter Zeitpunkt, Ihr Jesuskind zu nennen.

Es bestehen Zweifel an dem Namenstag dieses Namens für einen Jungen. Viele Menschen feiern es genau am Tag ihrer Geburt, dem 25. Dezember, dem Weihnachtstag. Aber viele andere tun es am 3. Januar, dem Tag des heiligsten Namens Jesu. Darüber hinaus gibt es das ganze Jahr über viele Termine, um den Heiligen Ihres Babys zu feiern.

Jesus ist ein sehr vielseitiger Name, so sehr, dass er, obwohl er ein Name für einen Jungen ist, auch von Mädchen getragen werden kann. Wie viele Mädchen kennen Sie unter dem Namen María Jesús? Die Kombinationen, die dieser Name bietet, sind nahezu unbegrenzt. Miguel, Andrés, Alejandro, Francisco, Adrián oder Manuel sind nur einige der Optionen, aber Sie können immer Ihren persönlichen und familiären Geschmack verwenden.

Und ich spreche von Manuel. Es scheint, dass es der gleiche Name wie Jesus ist oder sich zumindest auf dieselbe Person bezieht. Beide Namen erscheinen in der Heiligen Schrift mit nur wenigen Unterschieden gleichermaßen, aber die Bedeutung ändert sich. Manuel bedeutet "Gott ist mit uns" und es können sowohl Manuel als auch Emmanuel sein. Welches magst du am meisten?

Aber fahren wir mit Jesus fort, denn wir stehen vor einem traditionellen, beliebten und starken Namen, der eine zusätzliche Persönlichkeit bietet. Seitdem es dem Sohn Gottes gegeben wurde, sind es viele Menschen, die diesen Namen für ihre Kinder verwendet haben. Mehr als 2.000 Jahre im Einsatz und es hat seine Stärke nicht verloren! Dafür muss es einen Grund geben. Und sicherlich finden Sie einige beliebte Charaktere von gestern und heute sowie historische Figuren, mit denen Sie Jesus als perfekten Namen für Ihr Baby wählen können.

Und wie wird Ihr Sohn heißen, wenn er ins Ausland geht? Wir mögen besonders die englische Variante von Jesse, aber es ist auch sehr üblich, den hebräischen Josua oder Josué zu hören. Es seinerseits lässt nicht zu viele Diminutiven jenseits des klassischen Chus zu, der mit dem baskischen Txus zusammenfällt.

Wenn der Name Jesu durch etwas gekennzeichnet ist, liegt dies an seiner Beziehung zu Weihnachten. Es ist wahr, dass sein religiöser Charakter im Laufe der Zeit abgenommen hat und dass nicht alle Familien diesen Namen für ihr Baby wählen, weil er der gleiche ist wie der des Kindes Gottes. Aber zu keinem Zeitpunkt kann es vom Geburtsdatum des wichtigsten Jesus in der Geschichte getrennt werden.

Ohne auf historische Strenge einzugehen, achten wir auf die Tradition und markieren den 25. Dezember als den besonderen Tag des Jahres in Rot. Sie erzählen uns, dass an diesem Tag ein Baby im Portal von Bethlehem geboren wurde, dass er Jesus hieß und dass er nicht nur der Sohn der Jungfrau Maria, sondern auch der Sohn Gottes war.

Die Nachricht von der Geburt Jesu verbreitete sich in der ganzen bekannten Welt und die drei Weisen kamen aus Fernost, um ihm ihre Gaben anzubieten. Melchor, Gaspar und Baltasar kamen einige Tage später in Bethlehem an und kamen von weit her auf ihren Kamelen. Und es war die Nacht des 5. Januar, als sie sich dem Stall näherten, in dem sich das Jesuskind befand.

Seitdem ist die ganze Welt (oder fast) der Illusion von Weihnachten erlegen, die Krippe oder Bethlehem in ihre Häuser zu bringen, am 25. die beste Party des Jahres zu feiern und ungeduldig auf die Ankunft der Drei Könige zu warten. Und der Baum? Der Weihnachtsbaum ist eine andere Geschichte, aber es macht dem Jesuskind sicherlich nichts aus, dass wir Traditionen hinzufügen, um seine Geburt zu feiern.

Zu wissen, wie Ihr Kind aufwachsen wird, ist eines der Dinge, die am meisten faszinieren und andererseits Väter und Mütter beunruhigen. Es ist wahr, dass sich die Persönlichkeit allmählich schmiedet und dass Umweltfaktoren wie das schulische oder familiäre Umfeld sie beeinflussen. Um den Charakter Ihres Kleinen zu kennen, können wir dennoch auf die Numerologie zurückgreifen.

Jeder Buchstabe ist eine Zahl J (1), E (5), S (1), U (3) und S (1). Wenn Sie alles hinzufügen, bis nur noch eine Ziffer übrig ist, erhalten Sie als Ergebnis 2. Möchten Sie es wissen? Was sagt es über deinen kleinen Nachwuchs aus?

Die gute
Die Nummer 2 symbolisiert das Duo und das Paar und dies bedeutet, dass Menschen, die von dieser Ziffer regiert werden, normalerweise keine Probleme haben, ihre Sachen mit Freunden zu teilen. Wie glücklich du bist! Sie sind sehr großzügig, und manchmal veranlasst dieser Umstand andere, sie auszunutzen.

Das Schlechte
Sie sind so vertraut, dass sie sehr von ihren Eltern abhängig sind. Sie müssen sie "zwingen", sich ein wenig mehr von Ihnen zu lösen und sich mehr in den Rest der Kinder zu integrieren. Andernfalls kann es zu Isolationsproblemen und einem geringen Selbstwertgefühl kommen.

Wie wir Ihnen oben gesagt haben, akzeptiert der Name Jesu viele Kombinationen. Wenn Sie also zusammengesetzte Namen mögen und eine Ihrer Anforderungen darin besteht, dass Jesus einer von ihnen ist, beachten Sie die besten Optionen für diesen Namen!

  • Jesus Adrian
    Es ist ein Name für einen Jungen lateinischer Herkunft. Adrianus oder Hadrianus wären einige der Wörter, von denen angenommen wird, dass dieser Name stammt, von dem wir bereits eine Präsenz im Römischen Reich finden, wie Kaiser Hadrian und später Papst Hadrian VI.
  • Jesus Gabriel
    Gabriel ist ein Name für einen Jungen hebräischer Herkunft, der "die Stärke Gottes" bedeutet, ein Name von großer Musikalität, der perfekt für Ihr Kind sein kann. Es ist ein Name, der dank der religiösen Tradition sehr lebendig bleibt, da er ein wichtiger Charakter im Christentum war (seine Rolle in der Verkündigung ist herausragend) und im Islam derjenige, der Mohammed den Koran offenbarte.
  • Jesus Alberto
    "Derjenige, der sich durch seinen Adel auszeichnet", ist die Bedeutung dieses Namens germanischen Ursprungs, der häufig mit anderen Namen wie Jesus, aber auch Jose oder Juan kombiniert erscheint.
  • Jesus Michael
    Ein Name, der im Laufe der Jahre immer beliebter wird, weil er sehr kraftvoll ist, aber gleichzeitig eine mittlere Erweiterung darstellt. Miguel bedeutet "niemand wie Gott" und ist ein Name hebräischen Ursprungs.
  • Jesus Alejandro
    Jahr für Jahr zählt Alejandro zu den beliebtesten Namen für Jungen und überholt Hugo, Leo oder David. Alejandro ist ein männlicher Name griechischen Ursprungs und bedeutet "jemand, der den Menschen schützt oder gewaltsam trennt".

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Heiliger Jesus Tag, 25. Dezember. Namen für Jungen, in der Kategorie der Heiligen - Biblische vor Ort.


Video: Willy Zorn - Die Zungenrede 12 (Januar 2023).