Schwangerschaftsstadien

Babywechsel in Woche 9 im Darm der Mutter

Babywechsel in Woche 9 im Darm der Mutter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In dem Woche 9 Baby in Mamas BauchDer Embryo hat bereits die Grundstruktur seines Körpers und seines kleinen Gesichts gebildet, und Sie spüren nach und nach die Zunahme Ihres Bauches ... und dass Ihr kleiner nur drei Zentimeter misst, ähnlich der Größe einer Olive! und wiegt mehr oder weniger 40 Gramm! Welche weiteren Veränderungen finden heutzutage im ersten Trimester statt?

Ich stelle mir vor, dass Sie Ihr Baby in der Nähe haben möchten und dass Sie denken, dass noch viel übrig ist. Damit Ihr Warten nicht so lange dauert, werden wir Ihnen sagen, wie sich Ihr Kind in Ihrem Bauch befindet.

In seinem Gesicht werden die Augen, die seitlich waren, frontaler und seine Augenlider sind bereits gut geformt, Sie können sie jedoch erst in Woche 27 öffnen.

- Die Lippen sind ebenfalls vollständig geformt und die Ohren werden diese Woche sowohl außen als auch innen voll entwickelt sein.

- Das Herz teilt sich in 4 Kammern und Klappen beginnen sich zu bilden.

- Ihre Knochen beginnen sich zu entwickeln und sie werden bis zur Pubertät erwachsen. Sein Körper verlängert sich und da sein embryonaler Schwanz verschwunden ist, ähnelt er bereits eher dem Menschen.

- Er beginnt seine Hände und Beine zu bewegen, Obwohl du es immer noch nicht fühlen kannst

- Die Plazenta ist stärker entwickelt und erfüllt seine Funktion, den Kleinen zu füttern.

- Ihre Verdauungsorgane sind praktisch alle gebildet und die Nieren können jetzt Urin produzieren, die Leber scheidet Galle aus und die Bauchspeicheldrüse produziert Insulin. Ihre Geschlechtsorgane haben sich bereits entwickelt, aber ihr Geschlecht kann noch nicht gesehen werden.

Wie ich Ihnen zu Beginn sagte, kann es sein, dass Sie in dieser Woche 9 anfangen zu spüren, wie Ihr Bauch wächst, Ihre Taille sich ändert und Ihre Hose nicht mehr wie zuvor passt. Möglicherweise spüren Sie auch leichte Bauchschmerzen. In Ihren Brüsten werden die Warzenhöfe etwas dunkler und fühlen sich im Allgemeinen empfindlicher und prickelnder an.

In Bezug auf körperliche BeschwerdenBei einigen Frauen sind Übelkeit und Erbrechen bis zum Abnehmen sehr intensiv, da sie aufgrund der gleichen Beschwerden, die Sie auf Verdauungsebene haben, und aufgrund der Häufigkeit des Erbrechens nicht essen möchten. 75% der schwangeren Frauen können an diesen Beschwerden leiden.

Auf der anderen Seite bleiben Sodbrennen, Müdigkeit und Stimmungsschwankungen bestehen. Erhöhen Sie Ihre Empfindlichkeit gegenüber Gerüchen (Kaffee, Zigaretten, Parfums), obwohl dies in anderen Fällen die Empfindlichkeit gegenüber Geschmack und Geruch aufgrund von Verstopfungen auf der Ebene der Nasengänge verringern kann.

Das Kopfschmerzen Sie können immer wieder auftreten und in dieser Woche treten die sogenannten "Heißhungerattacken" auf, die impulsive Wünsche sind, seltsame Lebensmittel zu essen, die Sie normalerweise essen.

Wenn dies für Sie eine gewünschte Schwangerschaft ist, genießen Sie jede der Veränderungen und Situationen, die sich daraus ergeben. Fühlen Sie sich sehr glücklich, das wird Ihnen helfen, diese Änderungen bestmöglich umzusetzen. Und wenn es stattdessen eine Schwangerschaft ist, die Sie im Moment nicht erwartet oder nicht gewollt haben, ist es Zeit für Sie, sich zu entspannen und zu versuchen, sie in Ruhe zu nehmen und zu denken, dass Gott nicht falsch ist und dass Sie eine großartige Mutter sein werden.

- Bleiben Sie mit Ihrem Frauenarzt in Kontakt und er geht zu seinen Terminen und führt alle Zeichen derselben aus.

- Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen mit ausgezeichneter Flüssigkeitszufuhr, insbesondere Lebensmittel, die reich an Vitamin C, Folsäure und Eisen sind.

- Wenn Sie unter Verstopfung leiden, essen ballaststoffreiche Lebensmittel, reichlich Obst und Gemüse und viel Wasser.

- Vermeiden Sie es, Kaffee und Tee im Übermaß zu trinken (Maximal 2 Tassen morgens).

- Vermeiden Sie Zigaretten, Drogen und Alkohol.

- Um die lästige Übelkeit zu verbessern, Entspannen Sie sich und atmen Sie tief durch und nimmt kleine, aber häufige Schlucke Wasser.

- Wenn Sie Ihre p fühlenes ist etwas geschwollen, Legen Sie sich häufig mit erhobenen Füßen hin, reduzieren Sie das Salz der Mahlzeiten und beobachten Sie Ihre Blutdruckwerte.

- Sie sollten gemeinsam mit Ihrem Mann oder Partner darüber nachdenken, wie Nehmen Sie an Vorbereitungskursen teil.

- Bleibe aktiv (Übungen, Schwimmen, Yoga), solange Sie keine Kontraindikationen von Ihrem Gynäkologen haben.

- Teilen Sie jeden dieser Momente mit Ihrem Ehemann oder Partner, ob sie gut oder nicht so gut für dich sind, denn auf diese Weise wirst du sie mehr genießen und der zukünftige Vater wird sich als Teil dieses ganzen Prozesses fühlen, wie es sein sollte.

- Und denken Sie daran, dass die Aufrechterhaltung Ihrer sexuellen Beziehungen gültig und wichtig ist, wenn Ihr Gynäkologe keine Kontraindikationen hat. Seien Sie jedoch nicht überrascht, dass Ihre Libido aufgrund der für die Schwangerschaft typischen hormonellen Wirkung und Beschwerden etwas abnimmt.

- Genieße, sei glücklich und habe immer positive Gedanken.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Babywechsel in Woche 9 im Darm der Mutter, in der Kategorie Schwangerschaftsstadien vor Ort.


Video: Windeln wechseln: Schritt-für-Schritt-Anleitung - Mein NIVEA Baby (August 2022).