Bildung

50 berühmte Zitate über Kinder und Kindheit

50 berühmte Zitate über Kinder und Kindheit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es wurde viel über Kinder und Kindheit geschrieben und gesagt. "Kinder sind wie Sterne (Mutter Teresa von Kalkutta pflegte zu sagen), es gibt nie genug." Und Kinder sind ohne Zweifel das Wichtigste in einer Gesellschaft, da sie die Zukunft repräsentieren.

Lassen Sie uns gemeinsam mit all diesen Philosophen, Schriftstellern, Künstlern oder Pädagogen über die Kindheit und das Erbe nachdenken, das wir unseren Kindern hinterlassen. Entdecken Sie in diesen 50 berühmten Sätzen über Kinder und Kindheit Eine große Anzahl tiefer Gedanken, die Sie dazu bringen werden, über Bildung, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nachzudenken. Sie werden Sie sogar mit Nostalgie an Ihre Kindheit erinnern.

1. Lehren Sie die Kinder, und Es wird nicht notwendig sein, Männer zu bestrafen'(Pythagoras).

2. 'Das Kind, das nicht spielt, ist kein Kind, aber der Mann, der nicht spielt, hat das Kind, das in ihm gelebt hat, für immer verloren und wird es sehr vermissen “(Pablo Neruda).

3. "Jedes Kind sollte ein Schild haben, auf dem steht: Sorgfältig behandeln, Träume enthalten" (Mirko Badiale).

4. "Es gibt immer einen Moment in der Kindheit, in dem sich die Tür öffnet und die Zukunft hereinlässt" (Graham Greene).

5. Wenn Sie Ihre Kindheit mitnehmen, du wirst niemals alt werden'(Tom Stoppard).

6. Viele der Dinge, die wir brauchen, können warten, Kinder können nicht, jetzt ist die Zeit, ihre Knochen sind in Bildung, ihr Blut ist auch und ihre Sinne entwickeln sich, wir können ihm morgen nicht antworten, seine Name ist heute '(Gabriela Mistral).

7. "Der beste Weg, Kinder gut zu machen, ist, sie glücklich zu machen" (Oscar Wilde).

8. „Kinder müssen mehr mit Werkzeugen und Spielen spielen, zeichnen und bauen. Sie müssen mehr Emotionen fühlen und nicht so viele Sorgen über Probleme seiner Zeit “(William Penn).

9. "Das Leben ist die Kindheit unserer Unsterblichkeit" (Johann Wolfgang von Goethe).

10. Bildung ist keine Vorbereitung auf das Leben. Bildung ist das Leben selbst'(John Dewey).

11. "Gute Ideen in Kinder säen, auch wenn sie sie nicht verstehen ... Die Jahre werden dafür verantwortlich sein, sie in ihrem Verständnis zu entziffern und sie in ihren Herzen erblühen zu lassen" (María Montessori).

12. "Weiß jemand, woher das Lächeln kommt, das über die Lippen des schlafenden Kindes fliegt?" (R. Tagore).

13. Alle älteren Menschen Anfangs waren sie Kinder, obwohl sich nur wenige daran erinnern “(Antoine de Saint-Exupéry).

14. 'Denken Sie daran, wir werden die Kinder von heute sein, die die zukünftige Welt zu einem besseren und glücklicheren Ort machen werden' (Michael Jackson).

15. "Wenn wir Kindern keinen Frieden beibringen, wird ihnen jemand anderes Gewalt beibringen" (Colman McCarthy).

16. "Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben" (Tom Robbins).

17. "Das Wort Fortschritt hat keine Bedeutung, solange es unglückliche Kinder gibt" (Albert Einstein).

18. "Wer lernt und lernt und nicht praktiziert, was er weiß, ist wie derjenige, der pflügt und pflügt und nicht sät" (Platon).

19. "Es ist einfacher, starke Kinder zu erziehen, als gebrochene Männer zu reparieren" (Frederick Douglas).

20. "Alter ist zweite Kindheit" (Aristophanes).

21. „Ich würde Kindern beibringen, gut zu sein, mit einer Güte, die ich kenne ... wenn ich Lehrer bin. Es würde ihnen helfen, das Glück zu finden, das sie so nahe haben, auch wenn es nicht so scheint “(Alain Fournier).

22. „Bevor Kindern das Lesen beigebracht wird, muss ihnen geholfen werden, zu lernen, was Liebe und Wahrheit sind“ (Mahatma Gandhi).

23. "Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge beibringen: ohne Grund glücklich zu sein, immer mit etwas beschäftigt zu sein und mit aller Kraft zu fordern, was es will" (Paulo Cohelo).

24. Für Kinder arbeiten wir, weil Kinder sind diejenigen, die wissen, wie man liebt, weil Kinder die Hoffnung der Welt sind “(José Martí).

25. "Die Behandlung von Kindern ist das, was sie dann der Gesellschaft geben werden" (Karl Menninger).

26. "Was man in der Kindheit liebt, bleibt für immer im Herzen" (Jean-Jacques Rousseau).

27. Jedes Kind ist ein Künstler, weil jedes Kind blind an sein eigenes Talent glaubt. Der Grund ist, dass Sie haben keine Angst, falsch zu liegen... Bis das System sie nach und nach lehrt, dass der Fehler vorliegt und sie sich dafür schämen sollten “(Ken Robinson).

28. "Es gibt nichts Schöneres als das Lächeln eines Lehrlings" (Joel Artigas).

29. Kindheit ist eine wunderbare Zeit. Es gibt keine Vergangenheit, es gibt keine Zukunft; nur ein Geschenk, das mit Unschuld und Illusion betrachtet wird “(Carla Montero).

30. "Wenn das Kind sein Spielzeug zerstört, scheint es, dass es nach seiner Seele sucht" (Victor Hugo).

31. Das Wunderbare an der Kindheit ist das alles ist wunderbar in ihr'(Gilbert Keith Chesterton).

32. Kinder erinnern sich nicht daran, was Sie ihnen beibringen wollen. Sie erinnern sich, was Sie sind '(Jim Henson).

33. "Beschütze mich vor der Weisheit, die nicht weint, vor der Philosophie, die nicht lacht, und vor der Größe, die sich nicht vor Kindern verbeugt" (Khalil Gibran).

34. "Eine Rose bekommt ihre Farbe und ihren Duft von der Wurzel und der Mensch seine Kindheitstugend" (Austin O'Malley).

35. 'Kinder raten, was die Leute sie lieben. Es ist ein natürliches Geschenk, das mit der Zeit verloren geht “(Charles Paul de Kock).

36. "Altern ist obligatorisch, aber Wachstum ist optional" (Walt Disney).

37. Männer hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden; Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen “(Oliver Wendell Holmes Jr.).

38. "Ich habe endlich erreicht, was ich sein wollte, als ich aufgewachsen bin: ein Kind" (Joseph Heller).

39. „Kinder sind die wichtigste Ressource der Welt und die beste Hoffnung für die Zukunft'(John Fitzgerald Kennedy).

40. "In jedem Kind wird die Menschheit geboren" (Jacinto Benavente).

41. "Der einzige Reichtum auf dieser Welt sind Kinder, mehr als alles Geld und jede Macht" (Mario Puzo).

42. "Wer Kinder hat, lebt wie ein Hund und stirbt wie ein Mann, und wer keine Kinder hat, lebt wie ein Mann und stirbt wie ein Hund" (jüdisches Sprichwort).

43. "Das einzige Land, das der Mensch hat, ist seine Kindheit" (Rainer María Rilke).

44. "Manchmal ist Kindheit länger als Leben" (Ana Maria Matute).

45. "Der kindliche Geist ist kein Gefäß, das wir füllen müssen, sondern ein Zuhause, das wir wärmen müssen" (Plutarco).

46. ​​'Das Kind ist wie ein weicher Schlamm, in den Sie gravieren können, was Sie wollen ... aber diese Markierungen bleiben auf der Haut ... Diese Narben sind auf dem Herzen markiert... und sie werden niemals gelöscht '(Zenaida Bacardi de Argamasilla).

47. Ich ziehe das naive Lied eines Kindes der schönsten Musik der Welt vor; Dieses Lied enthält - wie die Morgendämmerung - alle Hoffnung “(Charles de Foucauld).

48. Was ist ein Erwachsener? Ein Kind, das nach Alter aufgeblasen ist “(Simone de Beauvoir).

49. Wir können nur hoffen, unseren Kindern zwei bleibende Hinterlassenschaften zu hinterlassen: eine, Wurzeln; und der andere Flügel (William H. Carter).

50. Dichter sind Männer die die Augen ihres Kindes behalten haben'(Leon Daudí).

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 50 berühmte Zitate über Kinder und Kindheit, in der Kategorie Vor-Ort-Bildung.


Video: Festnahmen: Kontra K gegen 20 Polizisten in Berlin. Kontra K (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Chuchip

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gibt es eine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen.

  2. Terrys

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen.

  3. Janneth

    Ganz recht! Ich denke, das ist eine gute Idee. Und sie hat ein Recht auf Leben.

  4. Covell

    Vielen Dank für die aktuellen Informationen !!!



Eine Nachricht schreiben