Werte

Dekalog gegen Kinderläuse

Dekalog gegen Kinderläuse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Läuse springen nicht, fliegen nicht, übertragen keine Krankheiten und verbreiten sich durch direkten Kontakt zwischen den Köpfen und durch das Teilen von Gegenständen wie Hüten und Kämmen. Zuallererst ist es sehr wichtig, das Problem der Läuse zu entmystifizieren und das zu kennen 10 Grundregeln zur Bekämpfung, Behandlung und Vorbeugung des Auftretens von Kopfläusen bei Kindern.

1- Was sind und Beschwerden, die Läuse verursachen

Läuse sind Parasiten, die sich von menschlichem Blut ernähren und zum Leben Wärme und Feuchtigkeit benötigen. Sie werden durch direkten Kontakt zwischen Köpfen sowie durch das Teilen von Objekten wie Kämmen und Hüten übertragen. Läuse verursachen bei Kindern juckende Köpfe aufgrund des Speichels, den sie beim Beißen injizieren, um sich von menschlichem Blut zu ernähren. Die Laus ist getarnt, das heißt, sie hat die Fähigkeit, den Ton des Haares anzunehmen, um unbemerkt zu bleiben. Trotzdem sind sie für das menschliche Auge sichtbar.

2- Der Befall und die Ausbreitung von Läusen

Jedes vierte Kind im schulpflichtigen Alter bekommt Kopfläuse. Läuse sind ansteckender für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren, da in diesem Alter mehr körperlicher Kontakt besteht. Da jedoch niemand vor Läuse sicher ist, ist seine Vorbeugung mehr als notwendig. Es ist wichtig zu bedenken, dass Läuse am häufigsten bei langen Haaren auftreten. Aus diesem Grund müssen wir alles tun, damit Kinder ihre Haare kurz oder zusammengebunden tragen.

3- Es kann verhindern, dass Kinder Läuse bekommen

Kinder können sowohl zu Hause als auch in der Schule daran gehindert werden, Läuse zu bekommen:

- Überprüfen Sie die Köpfe der Kinder sorgfältig, wenn Sie feststellen, dass es juckt und in Zeiten größter Häufigkeit.

- Alarmierung der Eltern bei Läusen in der Schule

- Benachrichtigung der Schule, wenn das Kind Läuse hat

- Anleitung der Kinder zu den Ansteckungsmöglichkeiten

- Kinder sollten Handtuch, Kamm und Bürsten immer einzeln verwenden, sie nicht mit anderen teilen und sie sowohl zu Hause als auch in der Schule von anderen Produkten trennen.

4- Wie man Läuse loswird

Wenn Sie Läuse auf dem Kopf des Kindes finden, gehen Sie zuerst in die Apotheke, um eine Läusebehandlung zu kaufen und sie gemäß den Anweisungen auf der Packungsbeilage anzuwenden. Die am häufigsten verwendeten und sichersten Pedikulizide sind Pyrethrine (wie Phenothrin). Nach dem Auftragen auf das Haar des Kindes müssen die toten Läuse entfernt und dann mit Hilfe eines Suchers die Nissen und Läuseeier Strang für Strang entfernt werden. Wiederholen Sie die Behandlung so oft wie auf der Packungsbeilage angegeben. Wir erinnern Sie daran, dass eine Laus in den 5 Tagen ihres Fortpflanzungsstadiums bis zu 150 Eier legen kann. Dies sind durchschnittlich 30 pro Tag, daher ist eine rechtzeitige Behandlung der beste Weg, um zu verhindern, dass das Problem an Bedeutung gewinnt.

5- Verhinderung von Läusen mit Repellentien

Wenn in der Umwelt die Gefahr einer Ansteckung oder eines erneuten Befalls von Läusen besteht, wird überprüft, dass keine Ansteckung im Haar der Kinder vorliegt. Anschließend wird ein Läuse-Abwehrmittel, das auch in der Apotheke erhältlich ist, auf sauberes und trockenes Haar gesprüht, wobei eine ausreichende Menge aufgetragen wird, um die gesamte zu behandelnde Oberfläche zu bedecken.

6- Um einen erneuten Befall der Läuse zu vermeiden

Um zu verhindern, dass Läuse die Köpfe von Kindern erneut infizieren, müssen beim ersten Anziehen des Kindes alle von ihm verwendeten Gegenstände wie Kämme, Bürsten, Hüte, Bänder, Kleidung, Kissen und Kissen überprüft werden usw. Kleidung und Laken sollten gewaschen werden (über 50 Grad). Alle Ihre Kuscheltiere und Spielsachen sollten zwei Wochen lang in einem hermetisch verschlossenen Beutel aufbewahrt werden. In dieser Zeit überleben Läuse nicht.

7- Läuse sind nicht mit mangelnder Hygiene verbunden

Es gibt viele Eltern, die aus Scham ignorieren und verstecken, dass ihr Kind Läuse hat. Sie denken, dass Läuse von der mangelnden Hygiene der Kinder befallen sind, was völlig ungewiss ist. Läuse bevorzugen nachweislich sauberes Haar, wo es einfacher ist, ihre Eier zu legen. Läuse mögen Sauberkeit. Sie fühlen sich in einer sauberen Umgebung wohler, in der sie „ohne große Hindernisse“ füttern können. Läuse zu haben ist also keine Frage der schlechten Hygiene, wie oft fälschlicherweise angenommen wird.

8- Hausmittel gegen Läuse

Es gibt unzählige mehr oder weniger sichere Methoden wie Essig, Kräuter und Öle zur Bekämpfung von Läusen. Einige von ihnen, zum Beispiel verdünnter Essig, der nach dem Waschen der Kinderhaare aufgetragen wurde, haben es im Labor geschafft, die Entfernung der Eier zu erleichtern, sie jedoch nicht zu entfernen. Keine dieser Substanzen hat sich jedoch als wirksam erwiesen. Darüber hinaus ist es wichtig, diese Methoden nicht vor der Anwendung von Pedikuliziden anzuwenden, um einen Verlust ihrer Wirksamkeit zu vermeiden.

9- Läuse sind kein Risiko für die Gesundheit von Kindern

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind Läuse hat, ist es wichtig, dass Sie ruhig bleiben, denn obwohl sie ärgerlich und besorgniserregend sein können, übertragen Läuse keine Krankheiten und können durch wirksame Behandlungen beseitigt werden.

Von den traditionellen Mitteln hat sich in klinischen Studien nur die mechanische Entfernung von Nissen und Läusen mit einem Sucher (spezieller feinzahniger Kamm) als wirksam erwiesen. Seine Wirkung an sich ist begrenzt, aber in Verbindung mit einem Pedikulizid ist es hochwirksam. Darüber hinaus ermöglicht die routinemäßige Verwendung dem Familienmitglied, eine Nachbehandlungskontrolle durchzuführen und Fälle von falsch angewendeten Behandlungen oder Reinfestationen frühzeitig zu erkennen.

10- Soziale Probleme, die Läuse bei Kindern verursachen können

Das Kind mit Läusen sollte nicht isoliert werden. Dies ist eine Praxis, die das Kind ausgegrenzt, die das Selbstwertgefühl beeinträchtigen kann und die keinen Sinn ergibt, da es wirksame Behandlungen gibt, um das Kind zu bekämpfen, sobald das Vorhandensein von Läusen auf dem Kopf festgestellt wird. Das einzige, was getan werden sollte, ist, das Kind zu führen, um körperlichen Kontakt mit anderen Kindern zu vermeiden, die Schule zu benachrichtigen, das Problem zu überwachen und zu behandeln.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Dekalog gegen Kinderläuse, in der Kategorie Läuse und Nissen vor Ort.


Video: Kopfläuse bekämpfen: Läuse im Kopfkissen der Bettwäsche in Waschmaschine oder Trockner entfernen (Kann 2022).