Werte

Wenn das Baby bereit ist, mit seinen Händen zu essen

Wenn das Baby bereit ist, mit seinen Händen zu essen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dasiss mit deinen Händen Es kann eine wunderbare Erfahrung für das Baby sein und auch sehr nützlich. Ein Stück Essen zu nehmen und es in den Mund zu nehmen, ist ein anregendes Lernen für die Kleinen.

Viele Eltern erlauben das nicht oder stimmen dem nicht zu, wissen jedoch nicht, was sie vermissen. Es ist nicht nur gut für Babys, die Textur von Lebensmitteln zu spüren, sondern sie stimulieren auch das andere Lernen. Auf unserer Seite sagen wir Ihnen welche.

Grüne Erbsen! Als ich meiner Tochter sagte, wir würden Erbsen essen, war es eine Party in meinem Haus. Heute kann sie sie nicht einmal sehen, aber als sie noch ein Baby war und anfing, die Essensreste mit ihren kleinen Händen zu probieren, liebte sie es.

Babys beginnen normalerweise, Feststoffe in Form von Brei und Püree zu essen. zwischen 7 und 9 Monaten alt. In diesem Alter hatte ich das Gefühl, dass meine Tochter darum bat, mit ihren Händen zu essen, das heißt, dass sie dazu bereit war. Jedes Kind ist anders und nur Eltern können wissen, wann es an der Zeit ist, dass ihr Baby etwas mehr lernt.

Wie dem auch sei, Babys mit ihren Händen essen zu lassen, hat mehrere Vorteile:

- Entwickeln und üben Sie Fähigkeiten wie den Griffreflex (nehmen Sie etwas zwischen Zeigefinger und Daumen

- Seien Sie unabhängiger und autonomer, wenn es ums Essen geht.

- Stimulieren Sie die Koordination zwischen Händen und Augen.

- Es ist wichtig, den Spracherwerb zu verbessern.

Wenn das Baby mit Feststoffen beginnt, wäre es schön, wenn Sie ihm einen leichten Löffel geben würden lerne Essen in den Mund zu nehmen. Der Einstieg ist nicht einfach, aber lassen Sie ihn Spaß mit seinem Löffel haben, auch wenn er nicht weiß, wie man ihn benutzt. Wenn Sie sehen, dass Ihr Kind Pürees und Brei gut isst, beginnen Sie, Brot, Hühnchen, Gemüse (Zucchini, Erbsen, Kartoffeln ...), Obst (Banane, Birne, Apfel), Fisch (weiß) usw. einzuführen. zu seinen Mahlzeiten und lade ihn ein, sie mit den Händen zu nehmen und an den Mund zu nehmen.

Es ist wichtig, dass das Baby niemals alleine isst, dass Sie sein Essen probieren, bevor Sie es anbieten, und dass die Textur der Stücke weich ist, um ein Ersticken zu verhindern. Denken Sie daran, dass das Baby noch nicht alle Zähne hat. Mit den Händen zu essen sollte für ihn eine lustige und lohnende Erfahrung sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn das Baby bereit ist, mit seinen Händen zu essen, in der Kategorie Babys vor Ort.


Video: Smagsportioner - om at begynde med skemad til babyen (Januar 2023).