Werte

Körpergeruch bei Kindern. Tricks, um es zu vermeiden

Körpergeruch bei Kindern. Tricks, um es zu vermeiden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt Kinder, deren Füße schon in jungen Jahren riechen. Sogar Babys. Und es gibt Kinder, die schon in jungen Jahren beginnen, Körpergeruch abzugeben. In diesem Moment stellen sich die Eltern eine Frage: Kann mein 6-Jähriger ein Deodorant für Erwachsene verwenden? Was kann ich tun, um Körpergeruch bei meinem Kind zu verhindern? Hier erklären wir, warum der schlechte Geruch auftritt und was Sie tun können, um ihn zu vermeiden.

Der Geruch, den die Achselhöhlen ausstrahlen, verfolgt uns nach der Pubertät. Aber es gibt Kinder, die dieses Problem viel früher haben. Es ist nicht die normale Sache, und wenn es passiert, ist es notwendig, den Kinderarzt zu konsultieren. Dies kann an der Art der Nahrung liegen, die das Kind zu sich nimmt. Wenn starke Lebensmittel wie Knoblauch oder Curry in Ihrer Ernährung reichlich vorhanden sind, können sie durch die Poren Ihrer Haut sickern und Körpergeruch verursachen. Kinder mit Diabetes haben ebenfalls häufig dieses Problem, da ihr Stoffwechsel Schwierigkeiten hat, Zucker aus Kohlenhydraten abzubauen. In diesem Fall riecht der Schweiß des Kindes süß.

Körpergeruch kann auch auf frühreife Pubertät zurückzuführen sein. In diesem Fall erfährt das Kind auch eine beschleunigte hormonelle Entwicklung, einschließlich des Wachstums der Drüsen in der Haut (ja, auch der Achselhöhlen). Schlechter Geruch tritt auf, wenn Bakterien auf der Haut mit Schweiß in Kontakt kommen.

Ein weiterer Grund für den Achselgeruch bei Kindern sind überaktive Schweißdrüsen. Es ist eine Krankheit, die unter dem Namen Hyperhidrose bekannt ist. In diesem Fall ist das einzige Mittel ein Antitranspirant oder spezifische Injektionen.

Bakterien sind für den schlechten Geruch von Füßen bei Kindern verantwortlich. Wenn es mit Schweiß in Kontakt kommt, entsteht der schlechte Geruch. Und die Füße sind der Bereich des Körpers, in dem sich mehr Schweißdrüsen konzentrieren (250.000), daher ist es normal, dass sie schwitzen und viel. Der Fuß, der im Schuh eingeschlossen ist, "nistet" eher Bakterien, die einen schlechten Geruch produzieren.

Im Falle von Fußgeruch sind hier einige Tipps, um dies zu vermeiden:

- Achten Sie auf die richtige Hygiene der Füße Ihres Kindes. Waschen Sie sie täglich.

- Tragen Sie Baumwollsocken (damit Ihr Fuß atmen kann)

- Stellen Sie sicher, dass seine Schuhe ihn nicht quetschen. Je enger Ihre Schuhe sind, desto mehr schwitzen Ihre Füße. Y. versuche oft die Schuhe zu wechseln. Tragen Sie nicht jeden Tag die gleichen. Vermeiden Sie auch Plastik, da das einzige, was Sie mit ihnen bekommen, ist, den Schweiß des Fußes zu beschleunigen.

- Es gibt Produkte, die Bakterien in Schuhen abtöten. Sie können aber auch das Backpulver verwenden. Legen Sie es großzügig auf die Innensohle des Schuhs und lassen Sie ihn einige Tage in der Sonne.

- Wenn die Schuhe in die Waschmaschine oder in die Schuheinlagen gelegt werden können, tun Sie dies: Dies ist der effektivste Weg, um Bakterien abzutöten.

- Wenn die Füße Ihres Kindes stark schwitzen, Wechsle ihre Socken ein paar Mal am Tag.

In Bezug auf den Geruch der Achselhöhlen:

- Versuchen Sie es mit Backpulver. Als Hausmittel können Sie auch eine Infusion mit Salbeiblättern und Tomatensaft machen und dann die Achseln Ihres Kindes mit einem feuchten Tuch abreiben. Nach dem Trocknen können Sie etwas Maisstärke verwenden.

- Vermeiden Sie Deodorants, deren Inhaltsstoffe Aluminium und Parabene enthalten. Suchen Sie nach natürlichen Zutaten. Heute finden Sie auf dem Markt viele Bio-Produkte, die sich an die Haut Ihres Kindes anpassen.

- Tragen Sie Baumwollkleidung. Keine synthetischen Fasern Nicht einmal diese schönen T-Shirts mit laminierten Zeichnungen, die das Atmen der Haut verhindern. Achten Sie vor allem auf die richtige Hygiene Ihrer Kinder. Sie sollten mindestens einmal am Tag duschen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Körpergeruch bei Kindern. Tricks, um es zu vermeiden, in der Kategorie Kinderhygiene vor Ort.


Video: 12 Tipps, wie du eine Freundin bekommst (Oktober 2022).