Werte

Wenn das Baby nicht gestillt werden kann

Wenn das Baby nicht gestillt werden kann


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nicht alle Mütter können ihre Kinder stillen. Obwohl es nur wenige gibt, gibt es Fälle, in denen das Stillen kontraindiziert ist, und andere, in denen die Mutter nach zahlreichen Versuchen direkt aufgibt.

Die Matrone Sara Cañamero Es erklärt uns, in welchen Fällen das Stillen nicht stattfinden kann und wie damit umzugehen ist.

Das Normalste ist, dass die Mutter ihr Baby durch Stillen füttern kann. Es gibt jedoch einige, wenn auch seltene Fälle, in denen das Stillen nicht möglich ist.

1. Schwere Erkrankungen der Mutter: für den Fall, dass die Mutter an Krebs leidet oder eine Chemotherapie erhält.

2. Ein Prolaktylom: Es ist ein kleiner gutartiger Tumor, der auf die Hypophyse drückt und die Produktion von Muttermilch beeinflusst. Es verhindert die Erzeugung von Milch in ausreichenden Mengen.

3. Dass die Mutter AIDS oder HIV hat.

4. Galaktosämie des Neugeborenen: Dies ist ein Problem, das beim Fersentest festgestellt wurde. Es ist eine Erbkrankheit, die aufgrund eines Enzymmangels die korrekte Aufnahme von Zucker oder Glukose verhindert.

Es gibt Mütter, die behaupten, "wenig Milch" zu haben. Und obwohl es nur wenige Fälle gibt, existieren sie tatsächlich. Es ist auf Hypogalaktie zurückzuführen. Das heißt, eine niedrige Milchproduktion macht die Mutter nervös, wenn sie sieht, dass ihr Kind hungrig zu sein scheint.

Es gibt auch Fälle von Müttern, die, obwohl sie stillen wollen und trotz guter Ratschläge unter a leiden Angstzustand. In diesen Fällen und wenn es wiederholt erfolglos versucht wurde, wird der Mutter empfohlen, eine andere Art der Ernährung zu wählen.

Das Wichtigste für eine Mutter bei der Erziehung ihres Kindes ist, dass es ihr gut geht und sie sich zufrieden fühlt, dass sie entscheidet, was sie entscheidet, es mit viel Liebe tut und dass sie sich auch nicht schuldig fühlt oder Bedauern hat.

Der Anhang, die Bindung kann auch übertragen werden, indem Sie Ihrem Baby eine Flasche geben. Stillen ist das beste Essen, solange die Mutter es aus Freude und Zufriedenheit lebt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn das Baby nicht gestillt werden kann, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Mutter sieht Gesicht ihres neugeborenen Sohnes und verlässt ihn. 44 Jahre später sieht er so aus (Kann 2022).