Werte

Übermäßiger Speichelfluss in der Schwangerschaft

Übermäßiger Speichelfluss in der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eines der häufigsten Symptome in der Schwangerschaft ist übermäßiger Speichelfluss, auch Ptyalismus oder Hypersalivation genannt.

Die normale tägliche Sekretion beträgt ungefähr 1 Liter und steigt zum Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme an und kann bei schwerer Hypersalivation 10 Liter überschreiten.

Es tritt normalerweise in der sechsten Schwangerschaftswoche auf und verschwindet normalerweise in der 20. Schwangerschaftswoche spontan, obwohl einige Frauen bis zur Geburt bei dieser unangenehmen Störung bleiben.

Es ist eines der Symptome, die von Ärzten weniger untersucht werden, und es gibt wenig Literatur von wissenschaftlichem Interesse, da anderen Verdauungssymptomen wie Übelkeit und Erbrechen eine größere Bedeutung beigemessen wird.

Die am häufigsten zugeschriebene Ursache ist hormonelle Veränderung typisch für diese Monate und wird oft mit Übelkeit und Erbrechen in Verbindung gebracht, die Frauen in diesen Wochen haben. Eine weitere mögliche Ursache für erhöhten Speichelfluss ist der gastroösophageale Reflux, der in der Schwangerschaft auftritt oder sich verschlimmert.

Eine merkwürdige und interessante Tatsache ist, dass die Sialorrhoe verschwindet, wenn die Frau in einen tiefen Schlaf geht.

Es gibt viele Hausmittel, um diese Störung zu kontrollieren oder zumindest zu reduzieren, wie ärgerlich es ist, einen Mund voller Speichel zu haben, obwohl das Wichtigste darin besteht, die zukünftige Mutter zu beruhigen, indem man ihr sagt, dass es kein besorgniserregendes Symptom ist, obwohl es ist nervig. Wie können wir die Symptome verbessern?

- Essen von Lebensmitteln, die die schwangere Frau nicht besonders anziehen, in dem Sinne, dass sie die Speichelsekretion nicht verbessern.

- Zähneputzen, sobald die ersten Symptome bemerkt werden

- Kaugummi, um den übermäßig angesammelten Speichel zu schlucken.

- Mundspülungen.

- Mahlzeiten in kleinen und häufigen Mengen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Übermäßiger Speichelfluss in der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigung vor Ort.


Video: Schwangerschaftsmythen (Dezember 2022).