Werte

Wann soll unser Sohn zum Psychologen gebracht werden?

Wann soll unser Sohn zum Psychologen gebracht werden?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Besuch beim Psychologen hat sich in letzter Zeit sehr verändert, jetzt gibt es nicht nur eine ernsthafte Pathologie oder ein psychisches Gesundheitsproblem. Immer mehr Menschen kommen ins Büro, um eine Angstkrise oder Probleme bei der Arbeit zu lösen.

Im Bereich der Kinder und Jugendlichen sind die häufigsten Gründe, warum Eltern ihre Kinder zur Beratung zu uns bringen, Verhaltensprobleme, mangelnde soziale Fähigkeiten, Nervosität und Somatisierung oder Schulschwierigkeiten. Nicht alle Fälle werden als pathologisch eingestuft, oft benötigen sie nur eine Orientierung.

Zum Psychologen zu gehen bedeutet nicht, dass es ein psychisches Problem geben muss. Wir bereiten uns auf akademischer Ebene sehr darauf vor, einen bestimmten Job zu erledigen, und für eine der wichtigsten Facetten unseres Lebens, "Eltern zu sein", erhalten wir kaum eine Ausbildung. Psychologen fungieren häufig als Familiencoach, und wir beraten Eltern, wie sie die Probleme ihrer Kinder auf allen Ebenen angehen und lösen können, sowohl bei klinischer Diagnose als auch bei Entscheidungen über die Erziehung von Kindern oder über stressige Momente in Alltagsleben.

Oft sagen uns Eltern, nachdem sie unsere Hilfe erhalten haben, dass sie mit klaren und konkreten Ratschlägen täglich an Qualität gewonnen haben und dass sie ihre Kinder dazu bringen, ihre täglichen Aufgaben mit viel weniger Aufwand als zuvor auszuführen, und auf alle ohne die emotionale Abnutzung, der sie ausgesetzt waren.

1. Wenn wir sehen, dass es unserem Kind schwer fällt, dass es leidet, dass es nicht glücklich ist und seinen Alltag nicht genießt, bis es nicht mehr das Haus verlassen oder mit anderen Menschen zusammen sein will.

2. Wenn die emotionale Erschöpfung zu Hause sehr hoch ist und zu Verhaltensproblemen führt, z. B. dazu, dass das Kind gehorcht, studiert ... Mit Hilfe eines Psychologen kann mit Sicherheit eine Verbesserung erreicht werden.

3. Wenn Kinder Lernschwierigkeiten haben; In der Schule geht es ihnen nicht gut, wir stellen fest, dass es für sie schwierig ist zu lernen, dass sie sich nicht auf den Unterricht konzentrieren oder Hausaufgaben machen ... Wir dürfen nicht warten, bis ein Schulversagen aufgetreten ist und das Kind versagt oder das geht Kurs wiederholen.

4. Wenn das Kind Schwierigkeiten hat, mit anderen in Beziehung zu treten, ist es äußerst schüchtern und zurückgezogen. Bitten Sie im Idealfall bald um Hilfe, damit Sie leichter mit einer Umerziehung des Lernens beginnen können.

5. Wenn die Angst, dass das Kind sie haben könnte, ihn überwältigt, bleibt sie lange bestehen und verursacht Angstsituationen.

Silvia Álava Sordo, Psychologe
Direktor des Kinderbereichs des Psychologiezentrums Álava Reyes Consultores
Mitwirkender an unserer Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wann soll unser Sohn zum Psychologen gebracht werden?, in der Kategorie Verhalten vor Ort.



Bemerkungen:

  1. Faebar

    Ich entschuldige mich, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Sasho

    Stimmt dir absolut zu. Darin ist etwas eine ausgezeichnete Idee, die wir pflegen.



Eine Nachricht schreiben