Werte

Bindehautentzündung von Kindern und Babys

Bindehautentzündung von Kindern und Babys


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bindehautentzündung Es ist die Entzündung, die von Rötung und Ausfluss aus der Augenmembran begleitet wird und Unbehagen, Schmerzen und Juckreiz verursacht, wenn Kinder und Babys in den Augen blinzeln. Allergien, Viren, Bakterien, Pollen, Tabakrauch und Partikel im Auge wie Sand oder Schuppen können ebenfalls zu einer Reizung der Bindehaut führen.

Bindehautentzündung kann durch ein Virus, Bakterien oder eine allergische Reaktion verursacht werden. Sowohl infektiös (durch Bakterien verursacht) als auch viral (durch ein Virus verursacht) sindsehr ansteckend. Wenn sie mit einem Auge beginnen, wird es sicherlich das andere infizieren und es ist eitrig.

Eine der Ursachen für eine Bindehautentzündung ist eine bakterielle Infektion. Verschiedene Bakterien können für die Infektion verantwortlich sein. In dem bakterielle Konjunktivitis Eines der häufigsten Symptome ist neben einem roten Auge das grüne oder gelbe Zerreißen. Oft sind auch Symptome wie Verstopfung der Nasennebenhöhlen und laufende Nase vorhanden.

Auf der anderen Seite haben virale und allergische wenig Sekret. Sie produzieren klare, wässrige Tränen und geschwollene Augenlider. Die Augen sind empfindlicher und der Augapfel hat einen rosa Farbton (die Blutgefäße erscheinen als kleine rote Linien). Dennoch Es gibt eine sehr heftige virale Konjunktivitis, die ein rotes Auge auslösen und Schmerzen verursachen. Sie sind aufgrund einer bakteriellen Infektion haltbarer als Bindehautentzündungen und können kleine innere Läsionen im Auge hinterlassen.

Die Hauptsymptome einer Bindehautentzündung sind folgende:

1 - Rötung des Augapfels und Schwellung der Augenlider

2 - Juckreiz und Gefühl von 'Fremdkörper' im Auge (als ob es Körnung hätte)

3 - Ständiges Reißen

4 - Bei bakterieller Konjunktivitis gelblicher oder grünlicher Ausfluss

Fragen Sie immer Ihren Kinderarzt. Im Falle einer Infektion wird er ein Antibiotikum oder Augentropfen verschreiben. In den anderen Fällen wird es mit entzündungshemmenden und antihistaminischen Augentropfen behandelt.

Spülen Sie das Auge mehrmals täglich mit Kochsalzlösung aus, waschen Sie Ihre Hände gründlich vor und nach dem Berühren des infizierten Auges, tragen Sie einige Tage lang keine Kontaktlinsen. Um eine Ansteckung zu vermeiden, sollten Sie die Handtücher der von Bindehautentzündung betroffenen Person nicht teilen möglich, bringen Sie das Kind nicht zur Schule.

Weitere Krankheiten anzeigen:

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Bindehautentzündung von Kindern und Babys, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: KINDERKRANKHEITEN: Die Impflücke ist noch viel größer als gedacht (Kann 2022).