Werte

Was in den Kinderlagerkoffer zu stecken

Was in den Kinderlagerkoffer zu stecken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einigen Ländern stehen viele Kinder kurz vor dem Beginn der Schulferien. Einige machen eine Reise mit ihren Eltern, andere bleiben bei ihren Großeltern und wieder andere, damit ihre Eltern eine oder mehrere Wochen lang weiterarbeiten, in Stadtviertel oder auf einen Campingausflug gehen können.

Befolgen Sie für diejenigen, die dieses Abenteuer zum ersten Mal beginnen, einige Tipps, die Sie nicht vergessen dürfen, in Ihrem Rucksack oder Koffer zu tragen.

Als meine Tochter zum ersten Mal ins Camp ging, bin ich mit der Menge an Kleidung über Bord gegangen. Zusätzlich zu dem, was auf der Liste stand, die wir Wochen vor dem Camp erhalten hatten, legte ich seinen ausgestopften Hund, ein Kissen, falls er das nicht mochte, einen Regenmantel für den Regen und ein paar andere Dinge. Als sie das zweite Mal in ein Lager ging, beobachtete ich mich bereits mit dem, was ich in ihren Koffer steckte.

Natürlich hängt der Inhalt des Koffers stark von der Dauer des Lagers und dem Ziel ab, dh wenn die Kinder an den Strand oder in die Berge, an kalte oder heiße Orte gehen, sowie von der Art der Aktivitäten, die sie unternehmen entwickeln. Befolgen Sie jedoch einige grundlegende Ideen, was für ein Camp unerlässlich ist. Zunächst sollte die Kleidung bequem und leicht sein. Der Koffer sollte vorzugsweise auf Rädern stehen, damit Kinder leichter damit umgehen können. Die Menge der Kleidung hängt von der Dauer des Camps ab und davon, ob Sie einen Wäscheservice haben oder nicht. Abgesehen davon müssen Sie Etiketten mit dem Namen des Kindes hinzufügen, um die Kleidung zu markieren.

Befolgen Sie auf jeden Fall eine Liste von Dingen, die Ihr Kind, wenn Sie sie befolgen, sicher nichts anderes brauchen wird, zumindest für eine Woche von zu Hause weg:

- 6 oder 7 T-Shirts

- 6 oder 7 Paar Socken

- 6 oder 7 Höschen oder Slips

- 3 oder 4 Shorts

- 1 oder 2 lange Hosen

- 1 langärmeliges Sweatshirt oder Sportbekleidung

- 2 Pyjamas

- 1 Duschtuch

- 1 Handtuch

- 2 oder 3 Badeanzüge

- 1 Handtuch für den Pool oder Strand

-1 Rucksack

- 1 oder 2 Kappen oder Hüte

- Flip Flops oder Sandalen für die Dusche, den Strand oder den Pool

- 1 Paar Turnschuhe oder bequemer Schuh

- 1 Beutel für schmutzige Kleidung

- Für Kultur- oder Kulturbeutel für Kinder: Shampoo, Badegel, Zahnpasta und Zahnbürste, Bürste oder Kamm, Sonnenschutzmittel mit einem Faktor von +30, Kakao für die Lippen.

Neben persönlichen Gegenständen muss das Kind auch eine Gesundheitskarte, Geld für zusätzliche Ausgaben und Medikamente mit sich führen, falls es sich einer medizinischen Behandlung unterzieht.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was in den Kinderlagerkoffer zu stecken, in der Kategorie Touristenziele vor Ort.