Werte

Was Eltern tun können, wenn ihre Kinder kämpfen

Was Eltern tun können, wenn ihre Kinder kämpfen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kein Elternteil mag es, wenn seine Kinder kämpfen, obwohl es fast unvermeidlich ist und dass es immer in allen Familien passiert. Aber es hängt von Ihrer Reaktion auf diesen Kampf ab, ob Ihre Kinder es weiterhin tun oder es mit der Zeit abnimmt. Ebenso wird Ihre Reaktion auf den Kampf ihnen helfen, ein Beispiel für eine gute Einstellung oder das Gegenteil zu nehmen. Zum Beispiel können Sie Ihrem Sohn nicht sagen, dass er seinen Bruder nicht schlagen soll, wenn Sie ihn wegschieben und auf den Arsch schlagen. Welches Beispiel würden Sie setzen? Das Einfügen ist in Ordnung und so werden Konflikte gelöst.

Aber es ist sehr wichtig, dass Eltern wissen, wie man handelt und vor allem, wie man in diesen Fällen eingreift damit Kinder gutes Benehmen lernen. Im Folgenden finden Sie einige Richtlinien, damit Sie wissen, was zu tun ist, wenn Ihre Kinder kämpfen.

Hier sind einige Tipps für Eltern, die über die sich wiederholenden Kämpfe ihrer Kinder verzweifelt sein können:

1. Bleib ruhig. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um in einen Kampf einzugreifen, ist, Ihre Emotionen zu kontrollieren und ruhig zu bleiben. Kinder müssen mit der Reaktion ihrer Eltern auf negative Gefühle experimentieren. Wenn Sie in der Lage sind, ruhig zu bleiben und Ihre Kinder zu beruhigen, werden sie im Laufe der Zeit lernen, selbstständig ruhig zu bleiben. Dies ist wichtig, um zu lernen, mit den Gefühlen umzugehen und sie zu verstehen.

2. Mach dir keine Sorgen darüber, wer den Kampf begonnen hat. Sie sollten im Kampf gleich behandelt werden.

3. Modell der Staatsbürgerschaft zu Hause. Machen Sie Kindern klar, dass die Hauptregel zu Hause ist, dass Sie einander mit Freundlichkeit und Respekt begegnen. Wenn geschrien wird und sie sich gegenseitig verletzen, ist dies nicht respektvoll und kann nicht zugelassen werden. Sie werden Zeit brauchen, um sich zu beruhigen.

4. Erstellen Sie Regeln zum Spielen. Wenn sie darum bitten, weiterzuspielen, werden sie gewarnt, dass sie, wenn Sie erneut eingreifen müssen, eine Zeit lang ohne Spiel getrennt werden.

5. Unterrichten Sie Verhandlungsgeschick. Verhandlungsgeschick und soziale Fähigkeiten sind sehr wichtig für die Entwicklung des Kindes, aber auch um Kämpfe zwischen Geschwistern zu vermeiden. Wenn Ihre Kinder zusammen spielen möchten, aber nicht wissen, wie sie Konflikte lösen können, müssen Sie ihnen dies beibringen.

6. Lassen Sie sie sich beruhigen, wenn sie nervös sind. Wenn die Kinder zu verärgert sind, um einen Konflikt zu lösen, ist es am besten, ihnen etwas Zeit für persönlichen Raum zu geben, bis sie sich beruhigt haben und dann zum Thema zurückkehren. Es ist besser, jedem Kind seine Version zuzuhören, aber wenn einer zu wütend ist und einer schlechte Dinge über den anderen sagt, werden sie vorübergehend getrennt und müssen erkennen, dass sie sich beruhigen müssen, bevor sie den Konflikt mit Respekt lösen.

Es ist vor allem sehr wichtig, Empathie zu behandeln, um Konflikte zu lösen und sich auf die Emotionen der anderen zu verlassen, um nach Lösungen zu suchen, ohne sich zu sehr auf den Schuldigen oder das Problem zu konzentrieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was Eltern tun können, wenn ihre Kinder kämpfen, in der Kategorie Verhalten vor Ort.